Schnell und individuell Einkauf und Produktion disponieren

Bei umfangreichem Artikelstamm und stark schwankenden Absatzzahlen ist es häufig nicht möglich, Einkaufs- oder Produktionsbedarfe automatisch ermitteln zu lassen.
Hier ist oft Erfahrung, Fingerspitzengefühl und sehr viel Zeit für die Disposition notwendig.
Die abacus Erweiterte Disposition zeigt dem Disponenten für selektierte Artikel neben dem aktuellen und dem verfügbaren Lagerbestand und der Reichweite auch die absoluten und durchschnittlichen Verkaufszahlen vergangener Zeiträume an.
Anhand dieser Informationen können individuell für jeden Artikel die notwendige Bestell- oder Produktionsmengen vorgeschlagen oder erfasst werden. Die zu beschaffenden Mengen werden in Dispostapel oder Bestellungen gespeichert. Für Produktionsbedarfe werden Fertigungsaufträge erstellt.

Wichtige Funktionalitäten

  • Anzeige umfangreicher Informationen zu Verkäufen vergangener Zeiträume zur individuellen Einkaufs- und Produktionsmengenermittlung
  • Wahlweise Kalkulation der Reichweite auf Basis der Absatzplanung der Sage 100
  • Anzeige von Meldebestand, verfügbarem Bestand, Reichweite des Lagerbestands, Reichweite des verfügbaren Bestands

Hauptnutzen

  • Schnelle und trotzdem individuelle Disposition in der Sage 100 Warenwirtschaft auf Basis der Reichweite
  • Anzeige vieler für die Disposition wichtiger Informationen in einer Maske inklusive grafischer Anzeige

Weitere Module

Chargenverwaltung / Qualitätsicherung
EDIFACT
Erweiterte Disposition
Etikettierung
GS1-128 Etikettierung
Kasse.net
Konditionen
Konsi-Lager
Mobile Datenerfassung
Reservierung
Rückverfolgbarkeit
Universalimport
Verfügbarkeitsanzeige
Waage