Fernwartung starten

Ihr abacus-Support hat Sie darum gebeten, die Fernwartung zu starten, um Sie einfacher zu unterstützen?
Perfekt – dann leiten wir Sie nun zum Teamviewer weiter.

OK

Präsentation starten

Sie haben einen persönlichen Präsentationstermin mit uns vereinbart?
Super- wir freuen uns auf Sie!
Sie werden nun zum Teamviewer weitergeleitet.

OK
Wiederkehrende Belege

Wiederkehrende Belege mit der Sage 100 einfach verwalten

Optimierte Geschäftsprozesse – Kosten und Zeit sparen durch automatisierte Belegerstellung.

Dienstleistungsunternehmen haben oft in der Auftragsbearbeitung oder im Bestellwesen sich wiederholende Vorgänge zu bearbeiten. Das können z. B. Aufträge für eigene Servicemitarbeiter, aber auch z. B. Wartungsrechnungen sein. Es müssen dafür nur einmalig die relevanten Informationen und das Intervall bestimmt werden. Es ist somit vergleichbar mit dem Anlegen eines Dauerauftrags. Das Modul Wiederkehrende Belege bietet die Möglichkeit, durch das Festlegen von Zeitintervallen in der Belegbearbeitung, das Erzeugen dieser Belege manuell, aber auch automatisiert ablaufen zu lassen. Quellbelegen werden Intervalle (Tage, Wochen, Monate, Quartale, Jahre, jeweils auch für z. B. künftige oder vergangene Zeiträume) zugeordnet. Die Zielbelegerstellung erfolgt dann entsprechend dem Intervall des Quellbeleges automatisiert. Dadurch müssen Wartungsrechnungen, basierend auf immer dem gleichen Beleg, in der Sage 100 nicht mehr per Hand aus dem Quellbeleg generiert werden.

Wichtige Funktionalitäten

  • Intervallgesteuerte Generierung von Einkaufs- oder Verkaufsbelegen (ähnlich wie ein Dauerauftrag)
  • Es wird ein Vertrag/Dauerauftrag mit allen wichtigen Informationen (Belegdaten) angelegt und das Berechnungsintervall (jährlich, monatlich etc.) bestimmt
  • Manuell steuerbar oder automatisierter Ablauf
  • Stapeldruck aller wiederkehrenden Belege möglich
  • Übersichtliche Eingabemasken zum Anlegen und Bearbeiten der Belege

Hauptnutzen

  • Kosten- und Zeitersparnis bei der Belegerstellung. Es muss nur einmal der wiederkehrende Beleg (Dauerauftrag) erfasst werden
  • Hohe Flexibilität bei der Einstellung der Intervalle
  • Man hat einen Überblick über alle angelegten Daueraufträge
  • Durch den Wegfall der wiederholten und stupiden Dateneingabe können Fehler vermieden werden.
  • Weniger Medienbrüche: Alle notwendigen Informationen werden in der Sage 100 gepflegt und nicht in zusätzlichen Listen

Mehr erfahren

Download: Datenblatt abacus Zusatzmodul Wiederkehrende Belege


Sage 100 Voraussetzungen

Um das abacus Zusatzmodul Wiederkehrende Belege für die Sage 100 verwenden zu können, benötigen Sie eine Sage 100 Warenwirtschaft in der Version 9.0 und den Sage 100 AppDesigner Professional.

Monatlicher Mietpreis: 120 EUR (netto) für eine Unternehmenslizenz

Das abacus Zusatzmodul Wiederkehrende Belege kostet monatlich 120 EUR (netto) für eine Unternehmenslizenz. Das es sich um eine Unternehmenslizenz handelt, können alle Sage 100 Anwender und Anwenderinnen die Funktionalitäten dieser hilfreichen Sage 100 Erweiterung verwenden. Über die Rechteverwaltung können selbstverständlich die jeweiligen Rechte der einzelnen Sage 100 Nutzer eingeschränkt werden.

Installation und Grundlagenschulung

Zusätzlich zu den monatlichen Mietgebühren fallen einmalige Installations-, Einrichtungs- und Schulungskosten an. In der Regel dauert dies bei dem Modul Wiederkehrende Belege zwischen vier und sechs Stunden und kostet somit nochmals zusätzlich etwa 1.000 EUR (netto). Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen gerne ein verbindliches Angebot. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@abacus-edv.de.

Kostenlose Online-Präsentation

In einer kostenfreien Online-Präsentation zeigen wir Ihnen wie unser Zusatzmodul Wiederkehrende Belege für die Sage 100 funktioniert. Dabei geht es um folgende Themen:

  • Allgemeine Erläuterung der Funktionsweise
  • Live-Präsentation des Zusatzmoduls
  • Einen Vertrag/Dauerauftrag mit allen wichtigen Informationen (Belegdaten) angelegen und das Berechnungsintervall (jährlich, monatlich etc.) bestimmen
  • Übersicht der angelegten wiederkehrenden Belege
  • Fragerunde

Wenn Sie Interessen an einer kostenfreien Online-Präsentation haben, können Sie gerne eine Email an info@abacus-edv.de senden. Alle weiteren Termine für z. B. Webinare, Online-Talks und Live-Präsentationen rund um die Sage 100 finden Sie auch hier.

Fragen zu den Wiederkehrenden Belegen?

Wenn Sie Fragen zu dem Zusatzmodul Wiederkehrende Belege haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf (+49 38852 601-0) oder Ihre E-Mail an info@abacus-edv.de. Gerne können wir auch einen individuellen kostenlosen Online-Präsentationstermin vereinbaren.

Weitere Module

abacus Buchungsassistent für Zahlungsregulierer
Sage 100 Disposition nach Standorten
Fremdfertigungen in der Sage 100 einfach bedienen
Erweiterte Drucksteuerung für die Sage 100
Erweiterte Kunden- und Lieferantenpflege in der Sage 100
Erweiterte Preiserfassung für die Sage 100
Rahmenverträge in der Sage 100 umfassend gestalten
Sage 100 Mutationsprotokollierung von abacus
Sage 100 Absatzplanung mit KI von abacus
Versandeinheiten und Paletten in der Sage 100 verwalten
Kundenhierarchien in der Sage 100 abbilden
Sage 100 Intercompany Lösung von abacus
abacus Artikelschnellerfassung
Verleihung für die Sage 100
Wiederkehrende Belege mit der Sage 100 einfach verwalten
Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100
Sage 100 Waagenanbindung
Chargen-Reservierungen in der Sage 100 tätigen
Chargenverwaltung / Qualitätssicherung in der Sage 100
Erweiterte Disposition für die Sage 100
GS1-128 Etikettierung in der Sage 100
Konsi-Lager für die Sage 100
Mehrstufige Konditionen in der Sage 100 abbilden
abacus Rückverfolgbarkeit mit der Sage 100 gewährleisten
Mobile Datenerfassung für die Sage 100
Sage 100 Artikel-Etikettierung
Kasse.net für die Sage 100
EDIFACT für die Sage 100
Universalimport für die Sage 100

Passende Beiträge

Sage 100 Modul des Monats: Wiederkehrende Belege von abacus

Kosten und Zeit in der Sage 100 durch automatisierte Belegerstellung sparen Vor allem Dienstleistungsunternehmen haben in der Auftragsbearbeitung oder im Bestellwesen mit sich wiederholenden Vorgängen zu tun. Es wird z. B. ein Dienstleistungsvertrag über zwei Jahre abgeschlossen und dann wird dem Kunden monatlich eine bestimmte Gebühr in Rechnung gestellt. Aus dem privaten Umfeld kennt man…

Mehr erfahren

Einfach Differenzen bei der Inventur in der Sage 100 vermeiden

Inventur ist gesetzliche Pflicht Im Handelsgesetzbuch (HGB) ist im § 240 in Verbindung mit den §§ 140/141 der Abgabenordnung (AO) bestimmt, dass Kaufleute zur Inventur verpflichtet sind. Das gilt für die Gründung, Übernahme und Schließung eines bilanzierenden Unternehmens ebenso wie zum Ende eines Geschäftsjahres. Ziel der Inventur ist es, in einem Soll-Ist-Abgleich die Bestände und…

Mehr erfahren

11 Tipps für die Artikelstammdatenpflege

Was bei der Artikelstammdatenpflege zu beachten ist? In den letzten Tagen haben wir uns viel mit dem Thema Artikelstammdaten beschäftigt. Einmal ging es um eine Webshopschnittstelle von der Sage 100 zu Shopware, ein anderes Mal um eine möglich Schnittstelle, um Artikelstammdaten von Medizinprodukten zu übertragen, und bei einer Sage 100 Onlineschulung haben wir mehreren Sage…

Mehr erfahren

Mehr unter Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Hans-Peter Hantsch

Hans-Peter Hantsch

Vertrieb +49 38852 601-0

Sie wünschen einen Beratungstermin?


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge aus.

    mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

    +49 38852 601-0
    info@abacus-edv.de

    Zum Newsletter anmelden

    LinkedIn