Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelbranche: Rückverfolgbarkeit nach internationalen Standards gewährleisten und Qualität sichern

Aufgrund der EU-Verordnung 178/2002 sowie der Bestimmungen des „International Food Standard“ sind die Firmen der Lebens- und Futtermittelindustrie verpflichtet, die lückenlose Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte und deren Bestandteile sicherzustellen. Das Produkt „abacus Rückverfolgbarkeit“ erfüllt diese gesetzlichen Vorgaben.
Es besteht aus mehreren Add-Ins, die der GS1-128-Etikettierung (ehem. EAN128), der Verwaltung von Versandeinheiten- und Chargeninformationen im Warenein- und -ausgang und der Produktion sowie der Erfassung und Verwaltung von Qualitätsparametern dienen.
Die Möglichkeit zur mobilen Datenerfassung mit Windows CE-Geräten für die Buchung von Versandeinheiten, z. B. Paletten mit oder ohne Chargeninformationen,  in den Bereichen Einkauf, Lager, Produktion und Verkauf vervollständigen die Lösung.

Wichtige Funktionalitäten

  • Erzeugen und Druck von GS1-128- und RFID-Etiketten
  • Erzeugen von Chargen und Qualitätsmerkmalen, MHD, Qualitätssicherung und Labordatenverwaltung
  • Verfolgung von Versandeinheiten und Chargen in Einkauf, Lager, Produktion und Verkauf
  • Buchung von Warenbewegungen mit mobilen Windows CE-Geräten

Hauptnutzen

  • Sicherung der Rückverfolgbarkeit von Chargen und Paletten
  • Erfassen und Verwalten von Labordaten zu Chargen und Paletten
  • Einfache Buchung von Warenbewegungen mit mobilen Geräten

Weitere Module

Chargenverwaltung / Qualitätssicherung
EDIFACT
Erweiterte Disposition
Etikettierung
GS1-128 Etikettierung
Kasse.net
Konditionen
Konsi-Lager
Mobile Datenerfassung
Reservierung
Rückverfolgbarkeit
Universalimport
Verfügbarkeitsanzeige
Waage