Material- und Belegfluss in verbundenen Unternehmen automatisieren

Mit der abacus Intercompany Lösung können verbundene Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimieren. Belege werden nach der Erstellung an ein verbundenes Unternehmen automatisch übertragen und verarbeitet. Material steht nach dem Erstellen eines Warenausgangsbeleges sofort im Wareneingang des verbundenen Unternehmens zur Verfügung.
Die abacus Intercompany Lösung ist flexibel konfigurierbar. Die verbundenen Unternehmen können über eigenständige Warenwirtschaften mit jeweils angebundenem Rechnungswesen betrieben werden oder es kommt eine gemeinsame Warenwirtschaft zum Einsatz. Im Fall einer gemeinsamen Warenwirtschaft greift die abacus Intercompany Lösung bei der Rechnungsübergabe.

Wichtige Funktionalitäten

  • Konfiguration von Folgeprozessen
  • Synchronisierung von Versandeinheitenstammdaten und Chargen

Hauptnutzen

  • Optimierung der Geschäftsprozesse zwischen verbundenen Unternehmen
  • Einsparung von Arbeitszeit durch automatisches Erzeugen von Folgebelegen

Download: Datenblatt “abacus InterCompany”

Weitere Module

Chargenverwaltung / Qualitätssicherung
EDIFACT
Erweiterte Disposition
Etikettierung
GS1-128 Etikettierung
InterCompany
Kasse.net
Konditionen
Konsi-Lager
Kundenhierarchie
Mobile Datenerfassung
Reservierung
Rückverfolgbarkeit
Universalimport
Verfügbarkeitsanzeige
Verleihung
Waage
Wiederkehrende Belege