Fernwartung starten

Ihr abacus-Support hat Sie darum gebeten, die Fernwartung zu starten, um Sie einfacher zu unterstützen?
Perfekt – dann leiten wir Sie nun zum Teamviewer weiter.

OK

Präsentation starten

Sie haben einen persönlichen Präsentationstermin mit uns vereinbart?
Super- wir freuen uns auf Sie!
Sie werden nun zum Teamviewer weitergeleitet.

OK

Konsi-Lager für die Sage 100

Verbesserung der Lagerverwaltung da Läger den Kunden und Lieferanten zugeordnet werden

Konsignationslager (Konsi-Lager) sind Lager beim Kunden, in denen Waren des Lieferanten eingelagert werden, die erst bei Entnahme aus dem Lager berechnet werden. Der Lieferant sorgt dafür, dass genügend Ware im Lager ist.

Im Zusatzmodul Konsi-Lager können einkaufs- und verkaufsseitig Konsignationsläger abgebildet werden. So wird z. B. im Verkaufsbereich mit dem Konsi-Lieferschein Ware aus dem eigenen in das Konsi-Lager beim Kunden umgebucht. Bei der Entnahme von Waren eines Kunden aus „seinem“ Konsi-Lager wird eine Rechnung geschrieben, mit der automatisch die Artikel aus dem Konsi-Lager ausgebucht werden.

Im Einkauf werden Wareneingänge in das Konsi-Lager des Lieferanten gebucht, und erst mit der Entnahme aus diesem Lager wird die Umbuchung aus dem Konsi-Lager in ein eigenes Lager durchgeführt.

Wichtige Funktionalitäten

  • Ein Kosignationslager in der Sage 100 einem Kunden oder Lieferanten zuordnen
  • Beim Speichern eines Verkaufs- bzw. Einkaufsbeleges wird automatisch eine Buchung von einem oder auf ein Kunden- bzw. Lieferantenlager (Konsi-Lager) durchgeführt
  • Es werden eigene Beleg- und Lagerbewegungsarten verwendet

Hauptnutzen

  • Effiziente Zusammenarbeit in der Logistik mit Kunden und Lieferanten, da viele manuelle Buchungen entfallen
  • Automatische Konsi-Lager-Buchungen

Mehr erfahren

Download: Datenblatt abacus Zusatzmodul Konsi Lager


Sage 100 Voraussetzungen

Um das abacus Zusatzmodul Konsi-Lager für die Sage 100 verwenden zu können, wird eine Sage 100 Warenwirtschaft in der Version 8.1 oder 9.0 und der Sage 100 AppDesigner Professional benötigt.

Monatlicher Mietpreis: 120 EUR (netto) für eine Unternehmenslizenz

Das abacus Zusatzmodul Konsi-Lager kostet monatlich 120 EUR (netto). Da es sich um eine Unternehmenslizenz handelt, können alle Sage 100 Benutzer und Benutzerinnen die Funktionalitäten des Moduls verwenden. Über die Rechteverwaltung für das Modul können selbstverständlich die jeweiligen Rechte der einzelnen Sage 100 Benutzer eingeschränkt werden.

Installations-, Einrichtungs- und Schulungskosten

Zusätzlich zu den monatlichen Mietgebühren fallen einmalige Installations-, Einrichtungs- und Schulungskosten an. In der Regel dauert die Inbetriebnahme zwischen zwei und fünf Stunden und kostet somit nochmals zusätzlich etwa 600 EUR (netto). Gerne unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@abacus-edv.de.

Kostenlose Online-Präsentation des Zusatzmoduls Konsi-Lager

In einer kostenfreien Online-Präsentation zeigen wir Ihnen wie unser Zusatzmodul Konsi-Lager für die Sage 100 funktioniert. Dabei geht es z. B. um Folgendes:

  • Allgemeine Erläuterung der Funktionsweise
  • Ein Kosignationslager einem Kunden oder Lieferanten zuordnen
  • Präsentation des Zusatzmoduls anhand eines Beispiels um die automatischen Buchungen nachvollziehen zu können
  • Fragerunde

Alle weiteren Termine für z. B. Webinare, Online-Talks und Live-Präsentationen rund um die Sage 100 und abacus Zusatzmodule finden Sie hier.

Fragen zum Zusatzmodul Konsi-Lager für die Sage 100

Wenn Sie Fragen zur Erweiterten Drucksteuerung für die Sage 100 haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@abacus-edv.de oder rufen Sie uns direkt an (Telefon: +49 38852 601-0).

Weitere Module

Sage 100 Disposition nach Standorten
Fremdfertigungen in der Sage 100 einfach bedienen
Erweiterte Drucksteuerung für die Sage 100
Erweiterte Kunden- und Lieferantenpflege in der Sage 100
Erweiterte Preiserfassung für die Sage 100
Rahmenverträge in der Sage 100 umfassend gestalten
Sage 100 Mutationsprotokollierung von abacus
Sage 100 Absatzplanung mit KI von abacus
Versandeinheiten und Paletten in der Sage 100 verwalten
Kundenhierarchien in der Sage 100 abbilden
Sage 100 Intercompany Lösung von abacus
abacus Artikelschnellerfassung
Verleihung für die Sage 100
Wiederkehrende Belege mit der Sage 100 einfach verwalten
Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100
Sage 100 Waagenanbindung
Chargen-Reservierungen in der Sage 100 tätigen
Chargenverwaltung / Qualitätssicherung in der Sage 100
Erweiterte Disposition für die Sage 100
GS1-128 Etikettierung in der Sage 100
Konsi-Lager für die Sage 100
Mehrstufige Konditionen in der Sage 100 abbilden
abacus Rückverfolgbarkeit mit der Sage 100 gewährleisten
Mobile Datenerfassung für die Sage 100
Sage 100 Artikel-Etikettierung
Kasse.net für die Sage 100
EDIFACT für die Sage 100
Universalimport für die Sage 100

Passende Beiträge

Mobile Datenerfassung sichert eine Lagerbestandsgenauigkeit von bis zu 99%

Wenn im Lager Artikel nicht am richtigen Platz liegen oder nicht in der notwendigen Menge vorhanden sind, kann es zu fehlerhaften Entscheidungen kommen. Betroffen sind diesbezüglich die Bereiche Verkauf, Einkauf und Produktion. Die Folge sind nicht nur Verunsicherungen der Mitarbeiter, sondern vor allem zeitaufwendige Bestandskontrollen. Der Ausweg aus dieser Misere ist der Einsatz einer mobilen…

Mehr erfahren

Einfach Differenzen bei der Inventur in der Sage 100 vermeiden

Inventur ist gesetzliche Pflicht Im Handelsgesetzbuch (HGB) ist im § 240 in Verbindung mit den §§ 140/141 der Abgabenordnung (AO) bestimmt, dass Kaufleute zur Inventur verpflichtet sind. Das gilt für die Gründung, Übernahme und Schließung eines bilanzierenden Unternehmens ebenso wie zum Ende eines Geschäftsjahres. Ziel der Inventur ist es, in einem Soll-Ist-Abgleich die Bestände und…

Mehr erfahren

Nutzen Sie die Vorteile von NVE und Versandeinheiten?

FAQ zum Thema NVE (Nummer der Versandeinheit)? Was ist die NVE bzw. SSCC? NVE steht für Nummer der Versandeinheiten bzw. Serial Shipping Container Code kurz SSCC. Die NVE wurde bereits 1989 in das GS1-System eingeführt und stellt die Grundlage für moderne Logistikkonzepte dar. Die NVE ist 18-stelliger Zahlencode mit einem vordefinierten Aufbau. Jede NVE ist…

Mehr erfahren

Mehr unter Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Hans-Peter Hantsch

Hans-Peter Hantsch

Vertrieb +49 38852 601-0

Sie wünschen einen Beratungstermin?


    Spambot-Check: Bitte wählen Sie das folgende Symbol Tasse aus.

    mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

    +49 38852 601-0
    info@abacus-edv.de

    Zum Newsletter anmelden

    LinkedIn