Fernwartung starten

Ihr abacus-Support hat Sie darum gebeten, die Fernwartung zu starten, um Sie einfacher zu unterstützen?
Perfekt – dann leiten wir Sie nun zum Teamviewer weiter.

OK

Präsentation starten

Sie haben einen persönlichen Präsentationstermin mit uns vereinbart?
Super- wir freuen uns auf Sie!
Sie werden nun zum Teamviewer weitergeleitet.

OK

Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100

Vorausblickende Informationen über die Verfügbarkeit von Ware in allen relevanten betrieblichen Prozessen – wer wünscht sich das nicht?

Die abacus Verfügbarkeitssteuerung ist eine sehr gute Erweiterung der Sage 100 zur Optimierung der Lagerhaltung, Produktionsplanung und den Prozess im Verkauf und Einkauf. Der Anwender bekommt eine sofortige Rückmeldung über die tatsächlich verfügbaren Mengen von Rohstoffen, Halbfabrikaten, Fertigprodukten und Zusatzmaterialien (z.B. Verpackung) unter Berücksichtigung der zukünftig zu erwartenden Zu- und Abgänge.

Dadurch ist eine deutlich bessere Steuerung und Planung der Produktion und des Verkaufs sowie des Einkaufs und den dazugehörigen logistischen Prozessen möglich. So kann eine Unterdeckung im Lager vermieden werden und Kunden können verlässliche Liefertermine genannt werden. Darüber hinaus wird erfolgreicher disponiert, weil die tatsächlich verfügbaren Mengen betrachtet werden.

Funktionalitäten

  • Detaillierte Anzeige der verfügbaren Menge und Berücksichtigung aller offenen Zu- und Abgänge aus der Disposition
  • Keine Entnahme von Mengen für bereits erfasste Aufträge
  • Nächstmöglicher Liefertermin nach Mengeneingabe in der Verkaufserfassung wird vorgeschlagen
  • Prüfung der verfügbaren Mengen bei Änderung von Lieferterminen
  • Bedarfsmengen bei Nicht-Lieferbarkeit erzeugen
  • Abhängigkeiten im Materialbedarf und im Verkauf bei Schiebung von Fertigungsaufträgen prüfen

Hauptnutzen

  • Eine Unterdeckung im Lager wird verhindert
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit da verlässliche Liefertermine genannt werden können
  • Kosteneinsparungsmöglichkeiten im Lager da der Mindestlagerbestand reduziert und effizienter disponiert werden kann
  • Verbesserte und bedarfsgesteuerte Produktionsplanung

Mehr erfahren

Download: Datenblatt abacus Zusatzmodul Verfügbarkeitssteuerung


Sage 100 Voraussetzungen

Um das Zusatzmodul Verfügbarkeitssteuerung von abacus für die Sage 100 verwenden zu können, wird eine Sage 100 in der Version 8.1 oder 9.0 und der Sage 100 AppDesigner Professional benötigt.

Monatlicher Mietpreis

  • Verfügbarkeitssteuerung Professional (Verkauf): 160 EUR (netto) für eine Unternehmenslizenz
  • Verfügbarkeitssteuerung Enterprise (Verkauf und Produktion): 240 EUR (netto) für eine Unternehmenslizenz

Das Zusatzmodul Verfügbarkeitssteuerung gibt es in zwei Ausprägungsstufen. Die abacus Verfügbarkeitssteuerung Professional (Verkauf) kostet  monatlich 160 EUR (netto) und eignet sich für Unternehmen, die nicht die Sage 100 Produktion im Einsatz haben.

Produktionsunternehmen, die auch die Sage 100 Produktion verwenden, sollte die abacus Verfügbarkeitssteuerung Enterprise (Verkauf und Produktion) auswählen, da so auch die Zu- und Abgänge von den Fertigungsaufträgen mit berücksichtig werden. Diese Ausprägungsstufe kostet monatlich 240 EUR (netto).

Da es sich bei beiden Ausprägungsstufen um eine Unternehmenslizenz handelt, können alle Sage 100 Benutzer und Benutzerinnen die Funktionalitäten des Moduls verwenden.

Installations-, Einrichtungs- und Schulungskosten

Zusätzlich zu den monatlichen Mietgebühren fallen einmalige Installations-, Einrichtungs- und Schulungskosten für die Inbetriebnahme an. In der Regel dauert dies zwischen drei und fünf Stunden und kostet somit nochmals zusätzlich etwa 600 EUR (netto). Gerne unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot für die Verfügbarkeitssteuerung. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@abacus-edv.de.

Kostenlose Online-Präsentation zur Vorstellung der Sage 100 Verfügbarkeitssteuerung

In einer kostenfreien Online-Präsentation zeigen wir Ihnen wie unser Zusatzmodul Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100 funktioniert. Dabei geht es um Folgendes:

  • Grundvorgehensweise des Moduls erläutern
  • Die verfügbaren Menge unter der Berücksichtigung aller offenen Zu- und Abgänge aus der Disposition anzeigen
  • Nächstmöglicher Liefertermin nach Mengeneingabe in der Verkaufserfassung vorgeschlagen
  • Die verfügbare Mengen bei Änderung von Lieferterminen überprüfen
  • Bei einer Nicht-Lieferbarkeit Bedarfsmengen erzeugen
  • Abhängigkeiten im Materialbedarf und im Verkauf bei Schiebung von Fertigungsaufträgen prüfen
  • Fragen und Antworten

Alle weiteren Termine für z. B. Webinare, Online-Talks und Live-Präsentationen rund um die Sage 100 und abacus Zusatzmodule finden Sie hier.

Fragen zur Sage 100 Verfügbarkeitssteuerung

Wenn Sie Fragen zur abacus Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100 haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@abacus-edv.de oder rufen Sie uns direkt an (Telefon: +49 38852 601-0).

Weitere Module

abacus Buchungsassistent für Zahlungsregulierer
Sage 100 Disposition nach Standorten
Fremdfertigungen in der Sage 100 einfach bedienen
Erweiterte Drucksteuerung für die Sage 100
Erweiterte Kunden- und Lieferantenpflege in der Sage 100
Erweiterte Preiserfassung für die Sage 100
Rahmenverträge in der Sage 100 umfassend gestalten
Sage 100 Mutationsprotokollierung von abacus
Sage 100 Absatzplanung mit KI von abacus
Versandeinheiten und Paletten in der Sage 100 verwalten
Kundenhierarchien in der Sage 100 abbilden
Sage 100 Intercompany Lösung von abacus
abacus Artikelschnellerfassung
Verleihung für die Sage 100
Wiederkehrende Belege mit der Sage 100 einfach verwalten
Verfügbarkeitssteuerung für die Sage 100
Sage 100 Waagenanbindung
Chargen-Reservierungen in der Sage 100 tätigen
Chargenverwaltung / Qualitätssicherung in der Sage 100
Erweiterte Disposition für die Sage 100
GS1-128 Etikettierung in der Sage 100
Konsi-Lager für die Sage 100
Mehrstufige Konditionen in der Sage 100 abbilden
abacus Rückverfolgbarkeit mit der Sage 100 gewährleisten
Mobile Datenerfassung für die Sage 100
Sage 100 Artikel-Etikettierung
Kasse.net für die Sage 100
EDIFACT für die Sage 100
Universalimport für die Sage 100

Passende Beiträge

Video: Sage 100 Einkaufsoptimierung mit dem Zusatzmodul von abacus

Nur noch das bestellen, was auch benötigt wird. Wie kann das mit der Sage 100 gehen? Unternehmen, die einen umfangreichen Artikelstamm und schwankende Absatzzahlen haben, haben es mit dem Sage 100 Standard schwer, automatisch zuverlässige Einkaufsmengen zu ermitteln. Nach intensiven Gesprächen mit einer Vielzahl von Kunden haben wir als abacus das Zusatzmodul „Erweiterte Disposition“ für…

Mehr erfahren

Mobile Datenerfassung sichert eine Lagerbestandsgenauigkeit von bis zu 99%

Wenn im Lager Artikel nicht am richtigen Platz liegen oder nicht in der notwendigen Menge vorhanden sind, kann es zu fehlerhaften Entscheidungen kommen. Betroffen sind diesbezüglich die Bereiche Verkauf, Einkauf und Produktion. Die Folge sind nicht nur Verunsicherungen der Mitarbeiter, sondern vor allem zeitaufwendige Bestandskontrollen. Der Ausweg aus dieser Misere ist der Einsatz einer mobilen…

Mehr erfahren

Nutzen Sie die Vorteile von NVE und Versandeinheiten?

FAQ zum Thema NVE (Nummer der Versandeinheit)? Was ist die NVE bzw. SSCC? NVE steht für Nummer der Versandeinheiten bzw. Serial Shipping Container Code kurz SSCC. Die NVE wurde bereits 1989 in das GS1-System eingeführt und stellt die Grundlage für moderne Logistikkonzepte dar. Die NVE ist 18-stelliger Zahlencode mit einem vordefinierten Aufbau. Jede NVE ist…

Mehr erfahren

Mehr unter Aktuelles

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Knüppel

Britta Knüppel

Vertriebsassistenz +49 38852 601-0

Sie wünschen einen Beratungstermin?


    Spambot-Check: Bitte wählen Sie das folgende Symbol LKW aus.

    mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

    +49 38852 601-0
    info@abacus-edv.de

    Zum Newsletter anmelden

    LinkedIn