02. Juli 2020

Mit Hilfe vom Sage Customer Voice Portal aktiv die Weiterentwicklung der Sage 100 mit gestalten

Sage Customer Voice bietet den Anwendern und Business Partnern der Sage 100 die Möglichkeit, Vorschläge zu Weiterentwicklungen bei der Sage 100 zu platzieren und vorhandene Ideen zu kommentieren und zu bewerten. Somit haben Sie einen direkten Draht zum Produkt Management von Sage und können zum einen durch das Abstimmen zu vorhandenen Ideen Einfluss auf die Weiterentwicklung nehmen oder indem Sie selbst eine Idee vorschlagen und für diese gerne in Ihrem eigenen Netzwerk werben. Insgesamt wurden bereits 953 Ideen beim Customer Voice Portal eingereicht.

Wenn Sie also Ideen und Wünsche für neue Funktionen und Produktverbesserungen sind Sie beim Sage Customer Voice Portal genau richtig. Detaillierte Informationen zum Portal finden Sie hier. Es gibt z. B. auch ein 18-seitiges Handbuch mit allen wichtigen Informationen zum Customer Voice Portal.

Sage Customer Voice Handbuch

Vorteile des Sage Customer Voice Portals im Überblick:

  • Wünsche zu neuen Funktionen und Produktverbesserungen teilen und eigene Ideen einreichen
  • Bestehende Vorschläge kommentieren bzw. hinterfragen und so mit anderen Kunden gemeinsam bestmöglich weiterentwickeln
  • Über bestehende Vorschläge abstimmen
  • Direkte Verbindung zum Produkt Management von Sage
  • Maximale Transparenz

Welche Ideen werden in der Regel umgesetzt und welche nicht?

Dazu schreibt Sage selbst (Quelle: Sage Handbuch zum Customar Voice Portal Seite 15 und 16) Folgendes:

  • “Die Ideen, mit den meisten Kundenstimmen bzw. dem größten Zuspruch – die sogenannten Top-Ideen.
  • Die Ideen, die in unsere Produktstrategie passen – also strategisch wichtige Ideen.
  • Die Ideen, die mit sehr geringem Entwicklungsaufwand umsetzbar sind – die sogenannten Quick-Wins.”

Folgende Ideen werden abgelehnt:

  • “Die eingereichte Idee hat keinen Bezug zur Anwendung/Software.
  • Die eingereichte Idee beinhaltet vielmehr eine Frage, denn eine Idee.
  • Die eingereichte Idee hat auch nach sechs Monaten Laufzeit zu wenige* Unterstützer (Stimmen) bekommen.
  • Die eingereichte Idee ist technisch nicht realisierbar
  • * Bei der Umsetzung von Kundenwünschen konzentrieren wir (Sage) uns auf Funktionen, die so viele Kunden wie möglich in der betreffenden Software (bzw. der betreffenden Applikation/Kategorie der Software) vermissen. Aus diesem Grund behalten wir uns vor,
    Vorschläge die älter als sechs Monate sind und weniger als 20% der Stimmenanzahl der Top-Idee (der jeweiligen Kategorie) haben, abzulehnen. Hierdurch stellen wir für Sie
    sicher, den Fokus immer auf die wichtigsten eingereichten Ideen zu legen und Ihnen auch eine bestmögliche Übersicht über die relevanten Ideen zu geben. Die eingereichte Idee kann aufgrund der Formulierung (bspw. zu ungenau) leider nicht zur Abstimmung freigegeben werden.”

abacus beim Sage Customer Voice Portal:

Auch wir von abacus sind im Sage Customer Voice Portal aktiv. Das heißt, dass wir zum einen bei Vorschlägen mit diskutieren und zum anderen auch selbst Vorschläge unterbreiten. Wir selbst haben sehr gute Erfahrungen mit dem Customer Voice Portal gemacht und können allen Sage Kunden nur raten, dort ebenfalls Ideen zu präsentieren oder zu bewerten.

Unser Kollege Heiko Altendorf hatte z. B. einen Wunsch bzgl. der Auskünfte. Diese Idee wurde von 21 anderen Personen unterstützt. Sage hat diesen Vorschlag dann bewertet und sich für die Umsetzung des Vorschlags entschieden. In der Sage 100 Version 9.0 ist diese Funktionalität nun enthalten. Dieses Beispiel zeigt, dass sich das Mitmachen lohnt.

Offene Vorschläge die wir gerne unterstützen

Diese drei Vorschläge finden wir von abacus sehr gut und möchten daher gerne darauf hinweisen:

  1. Steuer verändern in der Belegerfassung -> Gerade durch die kurzfristige Mehrwertsteuersenkung ist dieser Eintrag sehr relevant.
  2. Varianten für den Verkauf ausschließen -> Viele unserer Kunden benötigen diese Funktionalität
  3. Anpassbarkeit der Farbgebung in der neuen Oberfläche der Sage 100 -> Eine wichtige Grundfunktionalität um besser mit farblicher Hervorhebungen arbeite
  4. Dateianhang (z.B. AGB) automatisch an Sage E-Mails hinzufügen. -> Die AGB (PDF) wird automatisch als Dateianhang an die Email angehangen wenn eine Auftragsbestätigung versendet wird.

Wir freuen uns darauf auch Ihre Ideen in dem Customer Voice Forum zu finden.


Newsletter schon abonniert?

Verpassen Sie keinen Beitrag und melden Sie sich zum monatlichen Newsletter an. Hier geht es zur Anmeldung.


Beitrag erstellt am 30.07.2020, von Katja Grzebiela